Der Geberhalter fürs 798 is von Humingbird

Hier der Bau meines Geberhalters Schritt für Schritt !

 

Als erstes Habe ich das Bug meines Hobies mit Glasfasergewebe und

Polyesterharz abeformt .

Nachdem das Bugteil erhärtet war, habe ich es ausgeformt und mit

dünnflüssigem Spachtel abgezogen

...jetzt etwas geschliffen damit man es später mal lackieren kann

auf der Drehbank habe ich dann eine 15mm Hülse gedreht,die

ich als lagerung für den Hochklappbaren Geberfuß nutzen werde .

 

Die Hülse habe ich dann erstmal mit 5min Harz angeklebt, als nächsten

Schritt werde ich dann mit Gießharz das Bugteil kraftschlüssig mit

der Hülse verbinden

nachdem das Harz ausgehärtet ist werde ich das überschüssige Gießharz

wie angezeichet wegfräsen und schleifen

zusätzlich habe ich auch schon eine aerodynamische Aufnahme

 für den Geber aus Balsaholz geschitzt und klarlackiert.

Später wird das Teil abgeformt und aus GFK gefertigt... 

 

so ... hier ist die form vom Holzteil

Auch die From ist wieder aus

Silikonkautschuk, wie alle anderen

Formen die ich auf meiner Seite

Vorgestellt habe .

mit etwas Glasfasergewebe (115g Köper)

und 24 Std. Harz habe ich die

beiden Schalen laminiert .

 

 

...mit ein bissel fantasie kann man

 schon das Endprodukt erahnen !

wie man hier ekennen kann habe ich

die beiden Teile zusammengefügt und

schonmal zur Probe auf den Geber

gesteckt ...

 

gut zu sehen ist der Kabelverlauf und der

Befestigungspunkt des Gebers.

>>> Beide sind jetzt schön verpackt !

..auf dem Bild sieht man das Formteil vom

Rumpf andem später der Geber montiert

werden soll .

 

dazu habe ich erst nochmal einen Teil des

abgeformten Rumpfstück mit Glasfasergewebe

und Harz abgeformt .

und das sah dann so aus....

...nach dem aussägen ,schleifen,bohren und

anpassen ist dann das bei raus gekommen ...

...durch einen gedrehten Bolzen ist das

Teil jetzt mit dem Kayak verbunden

(klappbar um 180°)

und soll nachher mit einem Handgriff

vom Kayak zu demontieren

sein .

Momentan suche ich noch eine

gute Idee um vom Sitz des Revos dieses

Teil hochzuklappen.