19.März 2012

 

Seeforellenfiber 2012 !!!

Hi Leute !

Auf den bericht von Costa müsst ihr leider noch etwas warten :-(

Ich habe die Fotos von den anderen Jungs noch nicht ....

aber ich denke die sind für einen Bericht schon sehr wichtig ;-)

 

Aber am Wochenende war wir auf der Biggesee zum Seeforellenfieber

vom Fischreuber ( Dirk ) geladen .

Nach Anreise am Freitagmorgen :-) 4.30 Uhr haben wir erstmal einen kleinen

Abstecher zum Ahauser Stausee gemacht ,um den ersten Seeforellen 2012

nachzustellen .

Garnicht lange vor Ort hatte mein Angelkumpel Peter auch den ersten Biss!

Leider blieb der Fisch nicht hängen :-(

Ganze 4 Bisse die wir alle nicht verwerten konnten hatten wir in den ersten 1-2 Std.

Schade eigentlich !!!!

Doch dann bekam ich eine SMS :-)))))

Seefo alarm bei meinem Angelkollegen Marco .....der auf der Sorpe sein Glück

versucht hat !

Die erste Seeforelle war mit 54 cm schon schön aber noch kein Grund um

von dem Großen Glück zu sprechen ;-)))))

Aber als ich dann kurze Zeit später einen Anruf von Marco erhilt,wo er nur ins

Handy schrie: Ein Monster !!! Ein Monster !!!.

Da kann man vom "Großen" Anglerglück sprechen:-))))))))))))))))))))

Marco hat vom Kayak eine 93cm große und 9,75 Kg schwere Seefo gefangen !!!

Petri !!!! Nochmal zu diesem " Ausnahmefang "

 

Was ein Monster :-))))))))))))))))))

Wir hätten schon gerne mit ihm diesen Sonderfang erlebt !

Aber man kann nicht überall gleichzeitig sein.

 

Peter und ich haben dann noch ein paar Würfe gemacht und sind dann zur

Biggesee aufgebrochen .

Das schöne Wetter hatte jede Menge Angler auf die Bigge gelockt und

so waren wir nicht alleine auf der Bigge unterwegs ;-)

 

Das schöne war ....das wir recht spät aufs Wasser gekommen sind und zur

Dämmerung die ganze Bigge für uns hatten .

Leider ohne Fischkontakt schleppten wir unser Köder über dieses tolle Gewässer .

 

 

 

 

Nachdem wir wieder festen Boden unter den Füssen hatten, kam noch ein

Angelkollege von Peter vorbei und wir beschlossen was gegen Hunger und Dur´st zu tun ;-)

So ging der Freitag zuende und wir versuchten noch ein paar Std. Schlaf zu

finden um das Seeforellenfieber am Samstagmorgen als einige der ersten

auf dem Wasser beginnen zu können !

Wieder hatten wir super Wetter und die Köder schleppten sich fast wie von selbst

über die Biggesee.

Nach einem langen Angeltag atand mal wieder fest das Seeforellen was für die

hartgesottenen unter den Anglern sind !!!!

Mit ca 40-50 Booten sind leider nur 2 Forellen gefangen worden !

Aber dafür waren es sehr schöne Fische ;-)

 

Mit 70-85 cm und 6-8,5 Kg schon Traumfische :-))))

Aber bei dem Aufwand ! 50ig Boote mit mehr als 60ig Angler die einen

ganzen Tag angeln ...erahnt man schon das das echt n Sechser im Lotto ist

wenn man soeinen Fisch sein eigen nennen darf !!!

Wir hatten wieder keinen Kontakt ....

*****Aber das ist Seefo Fischen*****

Nachdem die Fische/Fänger prämiert wurden gab es eine leckere Suppe mit

Wurst und ein Pilz als stärkung für den nächsten " Angriff "

 

 

Am Sonntagmorgen ging es dann nochmal mit Naturköderschleppsystem

auf dei Bigge .

Diesmal bei mittelstarkem Regen der nichtgerade mutivierend auf mich

wirkte ;-)

von 6-12 Uhr haben wir uns durch Wind/Wellen und Regen gekämpft

leider wieder ohne Erfolg !

Aber wir werden wiederkommen bis die Seefo im Kayak liegt :-)))))))

 

Hier noch n paar Eindrücke vom Wochenende >>>>

08.März 2012

 

Da isssa wieder !!!!

Zurück aus Costa Rica habe ich euch natürlich viel zu berichten ;-)

Werde mich Morgen an einen Bericht wagen und kann euch schonmal

sagen : Erstens kommt es anders und zweitens als Mann denkt ;-)

 

Hier schonmal n paar Pics fürs Auge.......................

Ab der Letzten Woche könnt ihr mich auch bei Facebook finden !!!!