News

25.Mai 2011

 

Neuer Barschwobbler !

Nachdem ich mich intensiv mit dem Elektroantrieb meines Revo`s

beschäftigt habe ( werde darüber berichten wenn er fertig umgebaut ist )

bin ich nun dazu gekommen mal einen neuen Wobbler zu basteln .

Hier ein paar Bilder vom Schmuckstück ;-)

14. Mai 2011

 

Heute war das 1. vom Pikepoint ins leben gerufene  Kayakanglertreffen an der Biggesee.

Da ich Gestern schon um 15 Uhr vor Ort war habe ich auch gleich mal eine Runde mit

dem Kayak auf der Bigge gedreht !

Nach ca. 2 Std. konnte ich erst eine 92 er Hecht und auf dem Rückweg an der

gleichen Stelle noch einen 75 er Hecht auf die Schuppen legen .

Für 3 Std. auf dem Wasser war das für mich ein * Bomben Schnitt*

 

Leider hatte ich keine SD Karte in meiner Cam ( Mega Mist )

und so konnte ich nur mit einem alten Handy ein Paar Fotos machen !!!!

War echt super schade da der Drill des 92 gers echt schon Filmreif war . Hier die Fotos von den Beiden>>>>

                       Der hat echt Laune gemacht  :-)

und der 75iger>>>

 

Heute klingelte der Wecker um 3.45 Uhr so das wir um 4.15 auf dem Wasser waren .

Die Jungs von Pikepoint hatten sich zu 6 Uhr verabredet !

Also sollten wir sie halt später auf dem Wasser treffen .

Von dem Angelsport Reuber bis zum Damm hoch waren es ca.3 Std. bei einer

Schleppgeschindigkeit von 1,2-1,5 Knoten . Die Köder am Sideplaner in Wasser gebracht ... den mp3 Player im einen Ohr und das andere Ohr an den Multis ging die Reise los...

zwischendurch den tollen Sonnenaufgang >>> 

 

...das ist das wofür ich den ganzen Aufwand betreibe ;-)

Jetzt noch eine kreischende Multi und es gibt nichts schöneres !

 

Gegen 7.30 War es dann soweit ,die rechte Multi fing an zu kreischen und ich war

sofort zu 100% beim Fisch.

nachdem ich den Planer von der Schnur geholt hatte konnte ich einen wunderschön

gezeichneten schnuckligen 65-70iger Hecht auf die Schuppen legen.

 

auf dem Rückweg vom Damm sah ich dannn ein Paar quitschgelbe Kayaks....

Das konnten nur die Jungs von Pikepoint sein >>> eben die Planer eingeholt und ab zu

den Kayakangler Kollegen .

Nachdem man sich begrüßt und erstamal einen *Kleinen Roten* zu sich genommen hatte,wurden mir erstmal die Ereignisse des Morgens erzählt !

Der Angelkollege der am Tag zuvor sein Kayak ( Ein Native Watercraft ) abgeholt hatte ,

ist 30 min nach der Erstwässerung gekenntert :-( ..... nach einer Rettungsaktion

seiner Kayakkollegen ist er aber wieder gut ans Ufer gekommen .

Trotzdem war ohne "Ersatzklamotten" der sofortige Rückweg von 175 Km nicht wirklich

erfreulich .

Naja beim nächsten mal ...hätte mir das Kayak echt gerne angeschaut :-)

Nachdem ein reger Austausch von Köder,Fisch und Fanginfos stattgefunden hatte

haben Marco ( mein Kayakkollege heißt auch Marco ) und ich den Weg zu den Autos

fortgesetzt . 

Angekommen an den Autos haben wir erstmal den Einweggrill gestartet und ein

paar Steaks gegrillt .

Mein Kollege Marco hat sich einen Tag vorher einen Torqeedo evolve ausgeliehen der speziell für Hobies gebaut wurde .

 

 

.......den wir unbedingt noch testen wollten!

Also nochmal aufs Wasser und rein mit dem Kayak und Torqeedo .

 <<<< Aber das Ergebnis konnte nicht überzeugen !!!!! >>>>>

Der Antrieb ist " Sehr Laut" wackelt im Antriebsschacht und die Kabel empfand

ich als sehr störend.

Auch die Fahrleistungen können mich bei dem * Preis* nicht überzeugen .

Für mich ist der Torqeedo ein Flop !

 

Wieder runter vom Wasser haben wir noch eine " Kaltschorle " mit den Pikepoint

Kollegen getrunken und uns danach auf den Weg nach Haus begeben !!!

Alles in allem ein super Wochende :-)

 

 

7.Mai 2011

 

Soooooo!!!!

Nach langem Kampf mit dem neuen Videobearbeitungsprogramm kann ich euch

hier mein neues Video zeigen !

Ist zwar noch nicht ganz so geworden wie ich das gerne hätte ;-) aber

übung macht den Meister und Stolz issssssaaa trotzdem !!!!

Viel Spaß damit :-)

 

1.Mai 2011

 

Heute hab ich mich um  3.45 Uhr auf den Weg zur Sorpe gemacht um die Hechtsaison

zu eröffnen.

Kurz nachdem ich die Ruten ausgebracht hatte ...natürlich mit den neuen

Eigenbau Sideplanern konnte ich auch schon ein guten Meter Hecht in mein Kayak

zerren !!! Super Geil das mal was auf "Anhieb" klappt !

Die Planer laufen spitze und mit 2 Hechten ( einer n Meter und einer 80 ) lässt es sich schonmal gehobenen Haubtes nach Hause fahren ...lol

Hier zwei schlechte Fotos die ich aus den Videos rausgeschnitten habe !